15. April 2024

Schlanke Kostenstruktur für mehr Beratungsdienstleistung

Die Unabhängigkeit freier Finanzdienstleister erstreckt sich auch auf deren Kostenmanagement. Hier sind freie Finanzdienstleister gegenüber großen Vertrieben und herkömmlichen Finanzinstituten mit meist fest angestellten Mitarbeitern und hohen Fixkosten nicht selten deutlich im Vorteil. Denn je geringer die Kosten pro Kunde und Vertragsabschluss, desto mehr Beratungszeit kann bei gleichen Erlösen in den Kunden investiert werden. Anders formuliert kann sich der Berater bei gleichen Erlösen weniger Kunden „leisten“ und diese umfangreicher betreuen. Ein nicht zu unterschätzender Wettbewerbsvorteil und Mehrwert, welchen Kunden zu schätzen wissen.