14. April 2024

Kapitalmärkte und Steuern

Zinsen:

  • Die Zinsen zur Finanzierung sind derzeit so günstig wie selten zuvor
  • Aus den niedrigen Finanzierungszinsen resultiert eine nicht unerhebliche Zinsdifferenz zu Gunsten des Immobilienbesitzers in Bezug auf die i. d. R. höhere Mietrendite

Steuern:

Steuerliche Effekte:

  • Steuerliche Absetzbarkeit der Kreditzinsen
  • Abschreibung für Abnutzung (AfA)

haben einen positiven Einfluss auf die Vermögensbildung mit Kapitalanlageimmobilien. Die daraus resultierenden Steuerersparnisse fördern den Vermögensaufbau, indem ein Teil der privaten Einkommensteuer in das Privatvermögen zurückgeführt wird.

Kapitalmarkt und Finanzkrisen:

  • Immobilie als Sachwert gilt als wertstabil und sicher, insbesondere im Vergleich zu Wertpapieren (Aktien und Staatsanleihen)
  • Immobilienbesitzer profitieren von laufenden Mieteinnahmen, wohingegen Dividenden und Zinsen ausfallen können

Inflation und Währungsreform:

  • Immobilie als Sachwert gilt als Inflationsgeschützt, d. h. der Wert der Immobilie unterliegt nicht dem Kaufkraftverlust durch Entwertung des Geldes
  • Wert der Immobilie ist gegen Währungsreformen resistent (siehe Reichsmark => Deutsche Mark => Euro => ???)